Switch ZyXEL Dimension ES-3124, 24-Port, managed, Layer 2+, gebraucht

Artikelnummer: 2396

Kategorie: Sonderangebote


99,00 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 199,00 €
1 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



gebraucht, wenig Gebrauchsspuren

ES-3124

Fast-Ethernet-Switch, managebar L2+, 24 Ports RJ45, 2x Giga-RJ45-Port, 2x Dualpers.-Port, 19"-Einbau

Die Beste Lösung für den Triple-Play-Zugang, der Layer 2+ Fast-Ethernet-Switch

- L2+ (L2-L4) Access Control List (ACL)
- ZyXEL iStacking? Technologie
- IEEE 802.3ad LACP
- IEEE 802.1p 8 Priority Queue
- IEEE 802.1Q VLAN, port-basiertes VLAN
- IEEE 802.1ad VLAN Stacking (Q in Q)
- Unterstützt WFQ Queuing-Algorithmus
- Port-Sicherheit und Filtering statischer MAC-Adressen
- SSH v1/v2 , SSL/TLS
- Telnet CLI, web-basiertes Management

Vorteile

 

Verfügbarkeit und Ausbaufähigkeit
Mit seinen 24 10/100 Mbit/s RJ-45-Ports, zwei GbE-Kupferports und zwei gemeinsam genutzten SFP / Kupfer ? Schnittstellen, bietet der Hochleistungsswitch ES-3124 nicht blockierendes Switching und einen Wire-Speed-Durchsatz von 12,8 Gbit/s. Die vier integrierten GbE-Uplink-Ports stehen für eine unglaubliche Ausbaufähigkeit, Flexibilität und Konnektivität mit Core-Switches oder Servern.
Durch den ?Backup Power System Support? weist der ZyXEL ES-3124 einen rückseitig integrierten Gleichstromanschluss für die externe Backup-Stromversorgung auf. Somit kann das Gerät in verschiedenen Situationen automatisch auf die alternative Stromversorgung umschalten.

Triple Play und QoS Management
Der ZyXEL ES-3124 ist mit leistungsstarken Traffic-Management- und QoS-Funktionen ausgestattet, um die Nutzung der von Telefongesellschaften angebotenen Dienste zu verbessern. Zum Beispiel bietet der ES-3124 8 Priority Queues je Port für verschiedene Arten von Datenverkehr, wodurch Administratoren in der Lage sind, je nach Bedarf Policies für Filtering und regel-basierte Übertragungsratenbegrenzungen zu implementieren. Der ES-3124 priorisiert Anwendungen mit dem WFQ-Scheduling-Algorithmus (Weighted Fair Queuing), um wichtigen Datenströmen wie bei der Sprachübertragung mehr Bandbreite zuzuweisen, wodurch Unternehmen in der Lage sind, die Vorteile begrenzter Netzwerkressourcen bei bester Performance zu genießen.
Zusätzlich unterstützt der ES-3124 auch eine Reihe von Möglichkeiten, übertragene Datenpakete zu kategorisieren und priorisieren. Hier können Multilayerinformationen von L2 an L4 für die Anpassung von Paketprioritäten an ACL-Funktionen genutzt werden, um eine Plattform für Multi-Service-Netzwerke zu errichten.

Verbesserte Sicherheitsfunktionen
Der ZyXEL ES-3124 bietet eine umfassende Access Control List (ACL) für maximale Sicherheit. Seine Schutzmechanismen bestehen aus dem MAC-Filtering je Port, der begrenzten MAC-Anzahl per Port, der port-basierten Benutzer- und Geräteauthentisierung nach 802.1x sowie aus dem TCP/UDP Socket-Filtering und dienen der Steuerung des Netzwerkzugriffs durch Angestellte. Dank dieser soliden Mechanismen können Administratoren nun hoch sichere Unternehmensnetzwerke in kürzerer Zeit und mit weniger Aufwand errichten.
Durch die Zuteilung von zwei VLAN IDs an jeden Frame Header kann das Stacking implementiert werden.  Eine davon ist die ?Backbone? VLAN ID, die vom Serviceprovider verwendet wird. Die Andere bietet bis zu 4096 eindeutige VLAN-Tags nach 802.1Q. Der ES-3124 unterstützt das VLAN-Stacking, und zwar ?Q in Q? oder ?Tag in Tag?, wodurch Telefongesellschaften auf einfache Art und Weise IP VPN-Netzwerkarchitekturen errichten können.

Nahtloses Netzwerkmanagement
Durch verbesserte Funktionen wie iStacking?, SNMP, Web, Telnet, RS-232 und RJ-45 Management-Ports kann der ES-3124 mühelos eingesetzt und verwaltet werden. Noch besser: Die iStacking? Technologie von ZyXEL ermöglicht die Verwaltung von bis zu 24 Switches in einem Cluster über nur eine IP, wodurch die Anwender von beträchtlich reduzierten Betriebs- und Wartungskosten profitieren.

Technische Daten

 

Systemspezifikationen

Kompatibilität mit folgenden Standards

  • IEEE 802.3 10Base-T Ethernet
  • IEEE 802.3u 100 Base-Tx Ethernet
  • IEEE 802.ab 1000 Base-T Ethernet
  • IEEE 802.3z
  • IEEE 802.3x Flow control
  • IEEE 802.1d Spanning Tree Protokoll
  • IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree Protokoll
  • IEEE 802.1p Class of service, Prioritätenprotokolle
  • IEEE 802.1Q VLAN-Tagging
  • IEEE 802.1x Port-Authentisierung
  • IEEE 802.3ad LACP-Aggregation
  • IEEE 802.1ad VLAN Stacking


Performance

  • 12,8 Gbit/s nicht blockierende Switching-Architektur
  • Flexibles Konzept sowohl für Gigabit-Kupfer- als auch Gigabit-Glasfaser-Konnektivität
  • 1488000 pps Weiterleitungsrate für 1000Base-T/1000Base-X Konnektivität, 148800 pps Weiterleitungsrate für 100Base-TX Konnektivität
  • Wire-Speed-Performance


MAC- und Paket-Puffer

  • 16K MAC Einträge
  • 32B Paket-Puffer


Traffic Management und QoS

  • IEEE 802,1p mit 8 Priority-Queues je Port für verschiedene Arten von Traffic
  • WFQ (Weighted Fair Queuing) Steueralgorithmus für die unterschiedliche Priorisierung von Paketen
  • SPQ (Strict Priority Queuing) für die Zuweisung des besten Dienstes für Pakete mit höchster Priorität
  • IEEE 802.1Q Tag-basiertes und Port-basiertes VLAN
  • Unterstützt GVRP, automatische VLAN Mitgliederregistrierung
  • Unterstützt IGMP-Snooping
  • Stauüberwachung an allen Ports
  • Übertragungsratenbegrenzung: Regelbasierte Bandbreitensteuerung
  • Port-basiertes Egress-Traffic-Shaping
  • Regel-basiertes Traffic-Mirroring


Link Aggregation

  • IEEE 802.3ad-kompatibel
  • Unterstützt LACP, statische und dynamische Link Aggregation
  • Bis zu 6 Aggregationsgruppen, je Gruppe werden bis zu 8 Ports unterstützt.
  • 8 POrts je Gruppe zufällig ausgewählt


Redundanz für Fehlersicherheit

  • IEEE802.1w Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP) ermöglicht eine schnelle Spanning-Tree-Konvergenz unabhängig vom Spanning-Tree-Timer


Benutzersicherheit Authentisierung

  • Das MAC-Filtering an jedem Port schützt den Zugriff auf die Ports
  • Weiterleitung spezifischer MAC-Adressen an jedem Port: nur bestimmte MAC-Adressen können auf das Netzwerk zugreifen (Port-Schloss)
  • Begerenzte MAC Anzahl je Port
  • IP Filtering
  • TCP/UDP Socket-Filtering
  • Port-basierte Sicherheit nach 802.1x schützt das Netzwerk vor Zugriffen durch unbefugte Clients
  • 256 statische VLANs, bis zu 4K dynamische VLANs
  • Private VLAN bietet Sicherheit und ermöglicht die Isolation von Ports an einem Switch, damit die einzelnen Traffics nicht "belauscht" werden können


Schutz für die Netzwerkadministration

  • Benutzername/Passwort benötigt für die Administration über Web/Telnet/Lokale Konsole
  • Zweiebenensicherheit durch spezifische SNMP-Lese/Schreibe-Community
  • SSHv1/v2
  • SSL/TLS


Netzwerk-Management

  • Unterstützt ZyXEL iStackingTM , bis zu 24 Switches können über nur eine IP verwaltet werden
  • Web-basiertes Management
  • Telnet CLI
  • SNMP v2c
  • RS-232c Lokale Konsole
  • IP-Management: statische IP oder DHCP-Client
  • RMON für RMON-Gruppen 1, 2, 3, 9 (Verlauf, Statistik, Warnungen und Events) für verbessertes Traffic-Management sowie verbesserte Überwachung und Analyse
  • Port Mirroring: unterstützt Source/Destination/Beides Port Mirroring


Intelligente ACL (L2/L3/L4 Access List Control)

  • Basierend auf MAC-Adresse
  • Basierend auf VLAN
  • Basierend auf IP-Adresse
  • Basierend auf Protokolltyp
  • Basierend auf DSCP



Hardwarespezifikationen

  • 4 10/100Base-T, Auto-Negotiation und Cross-Over mit 2 gemeinsam genutzten 1000Base-T plus 2 GbE-Ports (Kupfer/ SFP Einbauschächte)
  • 1 Konsolenport, D-Sub mit 9 Pins weiblich (DCE)
  • Management: 1 Out-of-Band-Management RJ-45-Port



Physische Spezifikationen

  • Abmessungen: 440(B) x 300(T) x 44,5(H) mm
  • Gewicht: 4 kg



Stromversorgung

  • Eingangsspannung (Wechselstrom):100-240 VAC, 50/60 Hz
  • Maximale Wechselstromleistung: 50 Watt
  • Backup-Stromversorgung:12 V/DC



Betriebsumgebung

  • Betriebstemperatur: 0oC ~ 45oC
  • Temperatur am Lagerort: - 25oC ~ 70oC
  • Feuchtigkeit: 10% ~ 90% nicht kondensierend
Der Artikel ist gebraucht und kann Gebrauchsspuren aufweisen.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt